Warum ist ein Patientenausweis sinnvoll?



Das Klippel-Feil-Syndrom ist oft die Ursache für Atembeschwerden, was die Ärzte bei allfälligen Operationen vor große Herausforderungen stellt.

Der Schulterhochstand, die unbeweglichen Halswirbel sowie ein geringeres Lungenvolumen machen eine Intubation durch den Rachenraum oft unmöglich und der Anästhesist muss die Beatmung durch die Nase vornehmen. Bei einem geplanten Eingriff kann dies alles in Ruhe besprochen werden, doch sollte ein KFS-Patient je in eine Notsituation geraten, ist es wichtig, einen Ausweis mit den wichtigsten Beschwerde Bildern, bzw. Informationen zu möglichen Komplikationen bei sich zu tragen.

In den nächsten Wochen werden wir im Vorstand einen solchen Ausweis diskutieren und erarbeiten spätesten im Herbst sollte jedes Mitglied einen Ausweis bekommen.

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen