Stellenausschreibung in einem Projekt


Stellenausschreibung

Zum 01. August 2022 suchen wir einen hauptamtlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (35 Stunden pro Woche) für die Leitungstätigkeit unserer Beratungsstelle.

Beschreibung:

Unser Selbstvertretungsverein Klippel-Feil-Syndrom – Inklusion für Menschen mit Behinderung und Benachteiligung e.V. arbeitet bundesweit für Betroffene mit der seltenen Erkrankung Klippel-Feil-Syndrom (betroffen 1: 150.000). Wir bündeln unsere Erfahrungen und unser Wissen, Ressourcen und Know-how. Weiterhin bieten wir in unserer Beratungsstelle ehrenamtlich und unabhängig Peer-Beratung für Menschen mit verschiedenen Behinderungen und deren Familien an. Unsere Spezialisierung ist die Beratung zu verschiedenen Assistenzleistungen und dem Persönlichen Budget. Zum Ausbau der Beratung und für die Leitung der Beratungsstelle suchen wir dringend einen hauptamtlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit (35 h pro Woche). Auf unserer Homepage https://www.klippel-feil-syndrom.com/blog finden Sie ausführliche Informationen.

Die wichtigsten Aufgaben auf einen Blick:

  • Leitung und Organisation unserer unabhängigen Peer-Beratungsstelle

  • Sicherung täglich fester Öffnungszeiten u. kontinuierlicher regelmäßiger Peer- Beratungen im Büro, online und in der eigenen Häuslichkeit des Ratsuchenden

  • dem täglichen, auch spontanen, Publikumsverkehr zur Verfügung zu stehen

  • intensive Zusammenarbeit und Austausch mit den Verbänden und Vereinen vor Ort, einschließlich mit Behörden, Ämtern und Schulen

  • als Multiplikator tätig sein in Schulen, Ämtern, Behörden, Kommunen und auf Landesebene und unser Wissen weitergeben

  • Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Evaluation von Bildungsangeboten und Seminarreihen zum Thema „Behinderung anders denken!“

  • Fortführung der bestehenden Seminarreihen und Bildungsangeboten für angehende Persönliche Assistenten und Assistenzteams, sowie potenzielle Assistenzarbeitgeber

  • Aufbau und Etablierung eines Lohnabrechnungsservice für Assistenznehmer - Menschen mit Behinderung

  • Aufbau und Pflege eines Onlineportals, indem Assistenznehmer und Assistenzgeber annoncieren und Kontakt aufnehmen können

  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit sowie Außenvertretung unseres Vereins

  • Förderung der Vernetzung und kooperativen Qualitätsmanagement zwischen den Akteuren des Gesundheits- und Sozialbereiches

  • Initiierung eigener Projekte und Ideen

  • Kontinuierliche und regelmäßige Zusammenarbeit und Vernetzung mit unserem Vorstand

Arbeitszeit und Gehalt:

  • hauptamtliche Tätigkeit in Vollzeit mit 35 h pro Woche

  • Arbeitsbeginn ab 01.08.2022

  • Gehalt orientiert sich am TVÖD

  • Langfristiger Vertrag von 2022-2027

Erforderliche Qualifikation für die Leitungsfunktion:

  • abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium in den Bereichen Betriebswirtschaft- und/oder Sozialwissenschaften oder einschlägige gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

  • wünschenswert Bewerbungen von Menschen mit Behinderung, wird vorrangig berücksichtigt für diese Tätigkeit

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben und Lebenslauf per E-Mail bis zum 25.06.2022.


Kontaktdaten für Rückfragen: Klippel-Feil-Syndrom – Inklusion von Menschen mit Behinderung und Benachteiligung e.V. Annett Melzer - Vorsitzende Paracelsusstraße 23 06114 Halle/Saale Tel.: 0151/41285384 Email: info@klippel-feil-syndrom.com





37 Ansichten0 Kommentare