Nähprojekt geht weiter!!


“LebensArt - Unikate von Menschen mit Behinderung!”


Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir auch in diesem Jahr alle 14 Tage, immer Montags in der Zeit von 15 – 17 Uhr in unserem Vereinsbüro in Halle an. An der Möglichkeit einer digitalen Teilnahme arbeiten wir.


Die Teilnehmer lernen auch mit einer Behinderung kreativ sein zu können. Wir bringen ihnen das Nähen nahe und vermitteln die Freude daran. Uns ist wichtig, selbst aktiv zu sein mit eigenen gefertigten und gestalteten Teilen, ein Stück Unabhängigkeit erfahren und sich selbst helfen zu können.

Dabei unterstützen und begleiten wir die Teilnehmer auf diesem Weg. Diese positiven Erlebnisse bleiben lange im Gedächtnis. Die Patienten sehen, sie sind nicht allein mit seltenen Erkrankungen. Sie tauschen sich über die Erkrankungen und kreative Ideen aus.


Im aktiven Tun lernen die Teilnehmer gemeinsam und miteinander sich selbst besser kennen.


Unsere Näh-Workshopreihe führen wir in Kooperation mit der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft. Wir arbeiten in dem Nähprojekt zusammen, ergänzen uns und tauschen uns aus.

14 Ansichten0 Kommentare